Blaulicht-Serie
«Die Fahrzeuge stammen von Garagisten oder Privatpersonen»: Feuerwehren und Rettungsdienst üben die Strassenrettung auf der Autobahn A1 in St.Gallen

Autowracks liegen am Strassenrand, Sirenen heulen, es wimmelt von Einsatzkräften. Bei dem Bild, das sich den Vorbeifahrenden am Bürerstich auf der A1 bietet, handelt es sich um eine fingierte Unfallstelle. Feuerwehr und Rettungsdienst trainieren die Strassenrettung.

Drucken
Teilen

Bei der Einsatzübung werden bis am Abend neun Fahrzeuge von der Feuerwehr zerlegt.

Video: CH Media

Aktuelle Nachrichten