BISCHOFSZELL: Nach Streifkollision weitergefahren

Am Freitagmorgen ist es in Bischofszell zu einer Streifkollision gekommen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen des Vorfalls.

Drucken
Teilen

BISCHOFSZELL. Ein Autofahrer ist um 7.15 Uhr von Kradolf in Richtung Bischofszell gefahren. In einer Linkskurve vor Bischofszell kam ihm plötzlich ein weiterer Autofahrer auf seiner Fahrbahn entgegen, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Folglich kam es zu einer Streifkollision. Der Unbekannte Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Autofahrer fuhr eine ältere, weinrote Limousine.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen: Wer Angaben zum Unfallverursacher machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, meldet sich beim Kantonspolizeiposten Bischofszell unter der Telefonnummer 071-221-43-00. (kapo/jor)