Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Was vom Heizwerk-Festival übrig blieb

Max Eichenberger
Daniel Hug, Jonathan Winkler und Hannes Herger stellen ihre getrocknetes Equipment nach dem Trocknen zusammen. Die Luzerner Band «Hermann» musste während des Konzertes fluchtartig die Bühne verlassen. (Bild: Max Eichenberger)

Daniel Hug, Jonathan Winkler und Hannes Herger stellen ihre getrocknetes Equipment nach dem Trocknen zusammen. Die Luzerner Band «Hermann» musste während des Konzertes fluchtartig die Bühne verlassen. (Bild: Max Eichenberger)

Nach dem Schock sind die Mitglieder des OK des Heizwerk-Festivals wieder optimistisch: Pascal Vogel, David Maron, Nico Eichenberger, Jana Städler, Deborah Weber, Michael Hohermuth, Colin Woodtli; unten Claude Städler, Tim Hasler (es fehlt Nadja Schwarz). (Bild: Max Eichenberger)

Nach dem Schock sind die Mitglieder des OK des Heizwerk-Festivals wieder optimistisch: Pascal Vogel, David Maron, Nico Eichenberger, Jana Städler, Deborah Weber, Michael Hohermuth, Colin Woodtli; unten Claude Städler, Tim Hasler (es fehlt Nadja Schwarz). (Bild: Max Eichenberger)

Nasse Kleidung und Tücher hängen zum Trocknen auf; im Hintergrund die alten Heiztanks. (Bild: Max Eichenberger)

Nasse Kleidung und Tücher hängen zum Trocknen auf; im Hintergrund die alten Heiztanks. (Bild: Max Eichenberger)

Das teilweise überflutete Festivalgelände wird gereinigt. (Bild Max Eichenberger)

Das teilweise überflutete Festivalgelände wird gereinigt. (Bild Max Eichenberger)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.