Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

So schön sind Ostschweizer Seen unter Wasser

Die St.Galler Fotografin Claudia Schildknecht ist in vier Ostschweizer Seen tauchen gegangen. So hat sie spezielle Bilder geschossen. Bilder aus einer scheinbar anderen Welt.
Raphael Rohner
Fische im Zürichsee bei Rapperswil. (Claudia Schildknecht)

Fische im Zürichsee bei Rapperswil. (Claudia Schildknecht)

Mystische Seepflanzen strecken sich zur Sonne. (Claudia Schildknecht)

Mystische Seepflanzen strecken sich zur Sonne. (Claudia Schildknecht)

Ungewohnte Perspektive: Der Holzsteg bei Rapperswil aus dem Wasser. (Claudia Schildknecht)

Ungewohnte Perspektive: Der Holzsteg bei Rapperswil aus dem Wasser. (Claudia Schildknecht)

Wunderschöne Pflanzen am Grund des Zürichsees. (Claudia Schildknecht)

Wunderschöne Pflanzen am Grund des Zürichsees. (Claudia Schildknecht)

Fast wie am Meer. Sand am Grund des Zürichsees. (Claudia Schildknecht)

Fast wie am Meer. Sand am Grund des Zürichsees. (Claudia Schildknecht)

Türkisblaues Wasser und Felsen vom Alpstein. Der Seealpsee. (Claudia Schildknecht)

Türkisblaues Wasser und Felsen vom Alpstein. Der Seealpsee. (Claudia Schildknecht)

Am Grund des Seealpsees lässt sich manches entdecken. (Claudia Schildknecht)

Am Grund des Seealpsees lässt sich manches entdecken. (Claudia Schildknecht)

Am Rand des Grundes im Seealpsee. Das Wasser hat hier etwa 12°C. (Claudia Schildknecht)

Am Rand des Grundes im Seealpsee. Das Wasser hat hier etwa 12°C. (Claudia Schildknecht)

Geheimnisvolle Pflanzen wie aus einer fremden Welt. (Claudia Schildknecht)

Geheimnisvolle Pflanzen wie aus einer fremden Welt. (Claudia Schildknecht)

Während die meisten Leute nur die Aussicht oben geniessen, verbirgt sich eine ebenso schöne Welt unter der Wasseroberfläche. (Claudia Schildknecht)

Während die meisten Leute nur die Aussicht oben geniessen, verbirgt sich eine ebenso schöne Welt unter der Wasseroberfläche. (Claudia Schildknecht)

Streben nach dem Licht im kalten Walensee: Seeplanzen. (Claudia Schildknecht)

Streben nach dem Licht im kalten Walensee: Seeplanzen. (Claudia Schildknecht)

Am Grund des Walensees tummeln sich viele Fische. (Claudia Schildknecht)

Am Grund des Walensees tummeln sich viele Fische. (Claudia Schildknecht)

Spuren alter Zeiten. Im Walensee liegen noch einige Schiffswracks. (Claudia Schildknecht)

Spuren alter Zeiten. Im Walensee liegen noch einige Schiffswracks. (Claudia Schildknecht)

Der Walensee ist bei Tauchern sehr beliebt. An seiner tiefsten Stelle ist er 145 Meter tief. (Claudia Schildknecht)

Der Walensee ist bei Tauchern sehr beliebt. An seiner tiefsten Stelle ist er 145 Meter tief. (Claudia Schildknecht)

Farbenfroh zeigt sich die Welt im Walensee. Der See wird kaum wärmer als 20°C. (Claudia Schildknecht)

Farbenfroh zeigt sich die Welt im Walensee. Der See wird kaum wärmer als 20°C. (Claudia Schildknecht)

Im Bodensee hat es viele Pflanzen und Fische. (Claudia Schildknecht)

Im Bodensee hat es viele Pflanzen und Fische. (Claudia Schildknecht)

Unter der Wasseroberfläche zeigt sich die Schönheit des Sees in Rorschach. (Claudia Schildknecht)

Unter der Wasseroberfläche zeigt sich die Schönheit des Sees in Rorschach. (Claudia Schildknecht)

Ein Büschelchen einer Seepflanze auf Reisen. (Claudia Schildknecht)

Ein Büschelchen einer Seepflanze auf Reisen. (Claudia Schildknecht)

So sieht es vom Grund des Bodensees aus, wenn es regnet. (Claudia Schildknecht)

So sieht es vom Grund des Bodensees aus, wenn es regnet. (Claudia Schildknecht)

Beliebter Ort für Schwimmer, die Rorschacher Badhütte. (Claudia Schildknecht)

Beliebter Ort für Schwimmer, die Rorschacher Badhütte. (Claudia Schildknecht)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.