Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rechtsextremen-Treffen

Mit einem Grosseinsatz hat die Polizei am Samstag Auseinandersetzungen zwischen Rechtsextremen und Linken verhindert.
Die Polizei sperrt die Strasse zwischen Widnau und Diepoldsau. Mit einer Präsenz von gegen 80 Vollmontur-Beamten versperren sie auch dem Schwarzen Block den Weg zurück nach Widnau. Zu Ausschreitungen kommt es zu diesem Zeitpunkt nicht. (Bild: mak)

Die Polizei sperrt die Strasse zwischen Widnau und Diepoldsau. Mit einer Präsenz von gegen 80 Vollmontur-Beamten versperren sie auch dem Schwarzen Block den Weg zurück nach Widnau. Zu Ausschreitungen kommt es zu diesem Zeitpunkt nicht. (Bild: mak)

Grüne und Junge Grüne aus dem St.Galler Rheintal sowie dem Vorarlberg besammeln sich kurz vor 12 Uhr zur friedlichen Mahnwache am Verkehrskreisel gegenüber des von der EA ausgeschriebenen Treffpunkts. (Bild: mak)

Grüne und Junge Grüne aus dem St.Galler Rheintal sowie dem Vorarlberg besammeln sich kurz vor 12 Uhr zur friedlichen Mahnwache am Verkehrskreisel gegenüber des von der EA ausgeschriebenen Treffpunkts. (Bild: mak)

Die Polizei sperrte den Parkplatz in Diepoldsau, der von den Rechtsextremen als Treffpunkt geplant war. Neuer Ort der EA war eine Diepoldsauer Tankstelle auf der anderen Rheinseite. Auch die Opposition verschob sich dort hin. Teilweise wurde sie von vermuteten Anhängern der EA begleitet, trotzdem verlief der Marsch friedlich. (Bild: mak)

Die Polizei sperrte den Parkplatz in Diepoldsau, der von den Rechtsextremen als Treffpunkt geplant war. Neuer Ort der EA war eine Diepoldsauer Tankstelle auf der anderen Rheinseite. Auch die Opposition verschob sich dort hin. Teilweise wurde sie von vermuteten Anhängern der EA begleitet, trotzdem verlief der Marsch friedlich. (Bild: mak)

Bei der Tankstelle: Anhänger der Europäischen Aktion - in diesem Fall so genante «Orderer», ziehen sich bei der Ankunft der knapp 40 Gegendemonstranten Handschuhe an. Die Stimmung ist aufgeheizt, zu gewaltsamen Zwischenfällen kommt es allerdings nicht. (Bild: mak)

Bei der Tankstelle: Anhänger der Europäischen Aktion - in diesem Fall so genante «Orderer», ziehen sich bei der Ankunft der knapp 40 Gegendemonstranten Handschuhe an. Die Stimmung ist aufgeheizt, zu gewaltsamen Zwischenfällen kommt es allerdings nicht. (Bild: mak)

Die vermummten Linksextremen bei der Tankstelle, an der Anhänger der EA zum Austragungsort des Europafests «geschleust» werden. (Bild: mak)

Die vermummten Linksextremen bei der Tankstelle, an der Anhänger der EA zum Austragungsort des Europafests «geschleust» werden. (Bild: mak)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.