Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Swiss Awards 2011

Im Zürcher Hallenstadion sind die Swiss Awards 2011 verliehen worden. Geehrt wurden Grössen aus Show, Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur. Die strahlendste Preisträgerin war wohl Schauspielerin Lilo Pulver, die den Lifetime Award entgegennehmen durfte.
Das herzlichste Lachen der Schweiz: Schauspielerin Liselotte «Lilo» Pulver gewinnt mit dem Lifetime Award. (Bild: Keystone)

Das herzlichste Lachen der Schweiz: Schauspielerin Liselotte «Lilo» Pulver gewinnt mit dem Lifetime Award. (Bild: Keystone)

Der Hochseilkünstler Freddy Nock hält den Preis für die Kategorie «Show» in den Händen. (Bild: Keystone)

Der Hochseilkünstler Freddy Nock hält den Preis für die Kategorie «Show» in den Händen. (Bild: Keystone)

Immer ein Sackmesser dabei: Victorinox-Patron Carl Elsener widmete den Preis in der Sparte «Wirtschaft» seinem Vater. (Bild: Keystone)

Immer ein Sackmesser dabei: Victorinox-Patron Carl Elsener widmete den Preis in der Sparte «Wirtschaft» seinem Vater. (Bild: Keystone)

Abenteurer unter sich: Die Solarflugzeugpioniere André Borschberg (r.) und Bertrand Piccard nehmen den Preis der Sparte «Gesellschaft» entgegen. (Bild: Keystone)

Abenteurer unter sich: Die Solarflugzeugpioniere André Borschberg (r.) und Bertrand Piccard nehmen den Preis der Sparte «Gesellschaft» entgegen. (Bild: Keystone)

Die St.Galler Regierungsrätin Karin Keller-Sutter wurde in der Kategorie «Politik» für ihr Engagement gegen Hooliganismus geehrt. (Bild: Keystone)

Die St.Galler Regierungsrätin Karin Keller-Sutter wurde in der Kategorie «Politik» für ihr Engagement gegen Hooliganismus geehrt. (Bild: Keystone)

In Wengen nur 15., in der Schweiz die Nummer 1: Das Fernsehpublikum wählte Skirennfahrer Didier Cuche zum «Schweizer des Jahres». (Bild: Keystone)

In Wengen nur 15., in der Schweiz die Nummer 1: Das Fernsehpublikum wählte Skirennfahrer Didier Cuche zum «Schweizer des Jahres». (Bild: Keystone)

Charmant wie eh und je: Preisträgerin Lilo Pulver. (Bild: Keystone)

Charmant wie eh und je: Preisträgerin Lilo Pulver. (Bild: Keystone)

Karin Keller-Sutter und Victorinox-Patron Carl Elsener strahlen um die Wette. (Bild: Keystone)

Karin Keller-Sutter und Victorinox-Patron Carl Elsener strahlen um die Wette. (Bild: Keystone)

Didier Cuche und Mummenschanz fehlten: Die Preisträgerinnen und -träger der Swiss Awards. (Bild: Keystone)

Didier Cuche und Mummenschanz fehlten: Die Preisträgerinnen und -träger der Swiss Awards. (Bild: Keystone)

Gotthard-Comeback: Nic Maeder, neuer Leadsänger der Schweizer Rockband, bei der Feuertaufe. (Bild: Keystone)

Gotthard-Comeback: Nic Maeder, neuer Leadsänger der Schweizer Rockband, bei der Feuertaufe. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.