Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bildstrecke

Kunstschaffende schmücken St.Galler Quartierwände

Wenn es dunkel wird, gehen die Beamer an. Vom 18. bis 21. April sind in den St.Galler Quartieren Lachen und St.Otmar auf Hausfassaden Foto- und Filmarbeiten zu sehen. An der Aktion «Stadtprojektionen III» beteiligen sich Kunstschaffende aus der Region und dem Ausland. Die Organisatorinnen zogen am Sonntagabend eine positive Bilanz.
Michel Canonica
«Stadtprojektionen III»: Simone Kappeler. An der Fassade der Fensterfabrik an der Ulmenstrasse, von der Schönbrunnstrasse her gesehen. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Simone Kappeler. An der Fassade der Fensterfabrik an der Ulmenstrasse, von der Schönbrunnstrasse her gesehen. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals Simone Kappeler an der Hinterseite der Fensterfabrik. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals Simone Kappeler an der Hinterseite der Fensterfabrik. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Felix Bächli. An der Kamorstrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Felix Bächli. An der Kamorstrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Shirana Shahbazi. An der Zürcher Strasse, gesehen von der Ulmenstrasse her. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Shirana Shahbazi. An der Zürcher Strasse, gesehen von der Ulmenstrasse her. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals das Werk von Shirana Shahbazi über dem Kiosk an der Zürcher Strasse. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals das Werk von Shirana Shahbazi über dem Kiosk an der Zürcher Strasse. (Bild: Michel Canonica)

Shirana Shahbazis Werk schmückte während vier Abenden das Zentrum des Lachen-Quartiers. (Bild: Michel Canonica)

Shirana Shahbazis Werk schmückte während vier Abenden das Zentrum des Lachen-Quartiers. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Conradin Frei an der Gerbestrasse, und zwar parallel auf zwei Fassaden. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Conradin Frei an der Gerbestrasse, und zwar parallel auf zwei Fassaden. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals Conradin Frei an der Gerbestrasse. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals Conradin Frei an der Gerbestrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Conradin Frei, Gerbestrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Conradin Frei, Gerbestrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Conradin Frei, Gerbestrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Conradin Frei, Gerbestrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Maya Rochat an der Zürcher Strasse 45. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Maya Rochat an der Zürcher Strasse 45. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals Maya Rochat über dem Verkehrsfluss an der Zürcher Strasse. (Bild: Michel Canonica)

Nochmals Maya Rochat über dem Verkehrsfluss an der Zürcher Strasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Maya Rochat an der Zürcher Strasse, diesmal aber gesehen von der Badstrasse her. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Maya Rochat an der Zürcher Strasse, diesmal aber gesehen von der Badstrasse her. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Beni Bischof zeigte in einer Projektion im Schaufenster der Kunsthalle sein Bild des Lachen-Quartiers. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Beni Bischof zeigte in einer Projektion im Schaufenster der Kunsthalle sein Bild des Lachen-Quartiers. (Bild: Michel Canonica)

Beni Bischof liess dafür unter anderem ein Plastikpferd durch die Lachen «galoppieren». (Bild: Michel Canonica)

Beni Bischof liess dafür unter anderem ein Plastikpferd durch die Lachen «galoppieren». (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen»: Felix Baechli mit seiner Doppelprojektion an der Kamorstrasse. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen»: Felix Baechli mit seiner Doppelprojektion an der Kamorstrasse.
(Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Hannah Weinberger. Die Baslerin zeigte an der Stückelbergstrasse filmische Impressionen von St.Gallen - im Bild unter anderem den Haifisch aus dem Garten der Militärkantine. (Bild: Michel Canonica)

«Stadtprojektionen III»: Hannah Weinberger. Die Baslerin zeigte an der Stückelbergstrasse filmische Impressionen von St.Gallen - im Bild unter anderem den Haifisch aus dem Garten der Militärkantine. (Bild: Michel Canonica)

Die Wand bestaunen: Quartierbewohner und Kunstinteressierte vor dem Restaurant Habibi an der Zürcher Strasse. (Bild: Michel Canonica)

Die Wand bestaunen: Quartierbewohner und Kunstinteressierte vor dem Restaurant Habibi an der Zürcher Strasse. (Bild: Michel Canonica)

Vernissage im Restaurant Gampi: Nach 2016 und 2017 wurde am 18. April 2019 die dritte Ausgabe von «Stadtprojektionen» eröffnet. (Bild: Michel Canonica)

Vernissage im Restaurant Gampi: Nach 2016 und 2017 wurde am 18. April 2019 die dritte Ausgabe von «Stadtprojektionen» eröffnet. (Bild: Michel Canonica)

Die Initiantinnen Anna Vetsch (links) und Nina Keel eröffnen die «Stadtprojektionen III» vom Fenster des Restaurants Gampi aus. (Bild: Michel Canonica)

Die Initiantinnen Anna Vetsch (links) und Nina Keel eröffnen die «Stadtprojektionen III» vom Fenster des Restaurants Gampi aus. (Bild: Michel Canonica)

Jung und alt beteiligen sich: Die Beamer werden während der Projektionsnächte bei Anwohnern in der Wohnung oder auf dem Balkon installiert. (Bild: Michel Canonica)

Jung und alt beteiligen sich: Die Beamer werden während der Projektionsnächte bei Anwohnern in der Wohnung oder auf dem Balkon installiert. (Bild: Michel Canonica)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.