Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bildstrecke

Bluttat in Thal

In Thal ist am Mittwochmorgen eine 44-jährige Frau ihren schweren Schnittverletzungen erlegen. Ein 50-jähriger Mann wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei St.Gallen geht von einem Beziehungsdelikt aus.
Stephanie Martina
Der Leichenwagen bei der Wegfahrt. (Bild: Ruedi Hirtl)

Der Leichenwagen bei der Wegfahrt. (Bild: Ruedi Hirtl)

Der Leichenwagen bei der Wegfahrt. (Bild: Ruedi Hirtl)

Der Leichenwagen bei der Wegfahrt. (Bild: Ruedi Hirtl)

Der Tatort an der Rebenstrasse. (Bild: Ruedi Hirtl)

Der Tatort an der Rebenstrasse. (Bild: Ruedi Hirtl)

Im Keller dieses Hauses ereignete sich die Bluttat. (Bild: Ruedi Hirtl)

Im Keller dieses Hauses ereignete sich die Bluttat. (Bild: Ruedi Hirtl)

Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, vor dem Wohnhaus, in dem es zur Gewalttat kam. (Bild: Ruedi Hirtl)

Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, vor dem Wohnhaus, in dem es zur Gewalttat kam. (Bild: Ruedi Hirtl)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.