Bier und Wein an Jugendliche verkauft

ST.GALLEN. An der Offa und am Jahrmarkt sind Testkäufe von Alkohol durchgeführt worden. Spirituosen sind dabei nicht widerrechtlich abgegeben worden, dafür aber Bier und Wein.

Drucken
Teilen

Wie die Stadtpolizei meldet, wurden die Testkäufe in Zusammenarbeit mit der Stiftung Suchthilfe durchgeführt, und zwar am Donnerstag von 15 bis 18.30 Uhr. Elfmal wurde versucht, Spirituosen zu kaufen. Dabei hielten sich alle Verkaufsstellen an die Jugendschutzbestimmungen, die einen Verkauf erst ab 18 Jahren zulassen. Bei den Testkäufen für Bier und Wein, welche ab 16 Jahren freigegeben sind, mussten bei 20 Testkäufen sechs Verstösse verzeichnet werden. Die verantwortlichen Personen werden angezeigt. (stapo/dwa)