"Biene Maja" umgefahren

FLUMS. Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Montag auf der Staatsstrasse eine "Biene Maja" umgefahren und sich danach aus dem Staub gemacht, ohne den Unfall zu melden. Das Auto des Unbekannten ist dabei erheblich beschädigt worden, die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich gemäss Mitteilung der St.Galler Kantonspolizei zwischen Mitternacht und 3 Uhr. Rund um den umgefahrenen Verkehrsteiler fand die Polizei Autoteile, darunter auch Teile eines kaputten Reifens. Das Unfallauto war jedoch verschwunden.

Der stark beschädigte, graue Volvo ist mittlerweile an der Bahnhofstrasse in Walenstadt gefunden worden. Entsprechende Ermittlungen sind im Gang. Personen, welche Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Mels (058-229-78-00) in Verbindung zu setzen. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten