Bewaffnete überfallen Tankstellenshop

ST.GALLEN. Am Montagabend haben zwei Männer einen Tankstellenshop an der Rorschacher-Strasse überfallen. Kurze Zeit später konnte ein mutmasslicher Täter verhaftet werden. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht den zweiten Mann sowie Zeugen.

Drucken
Teilen

Zwei maskierte Täter betraten kurz vor 22 Uhr einen Tankstellenshop, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Während der eine Mann die Verkäuferin sowie einen Kunden mit einer Pistole bedrohte, hielt der zweite Mann die Tür zum Shop offen. Sie forderten das in der Kasse befindliche Geld von mehr als 4'000 Franken und flüchteten danach zu Fuss. Kurze Zeit später konnte ein mutmasslicher Täter durch die Kantons- und Stadtpolizei St.Gallen festgenommen werden.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht den zweiten Unbekannten. Er ist männlich, etwa 20 – 25 jährig, rund 175cm gross, schlank, trug blaue Jeans, eine dunkelblaue Jacke mit hellblauen Mustern an den Unterarmen und eine schwarze Kopfbedeckung.

Wer Angaben zum Überfall oder der gesuchten Person machen kann, meldet sich bei der Kantonspolizei St.Gallen unter 058-229-49-49. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten