BETTWIESEN: Hausbewohnerin überrascht Einbrecher

Eine Frau hat in der Nacht auf Mittwoch in ihrem Haus einen Einbrecher überrascht. Der Unbekannte bedrohte die Frau und flüchtete. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

BETTWIESEN. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verschaffte sich der Unbekannte um zirka 3.30 Uhr über die unverschlossene Garage Zugang zum Haus. Im ersten Obergeschoss durchsuchte er ein Zimmer und wurde von der Hausbewohnerin überrascht, die durch die Geräusche aufgewacht war.

Der Unbekannte bedrohte die Frau und flüchtete durch die Eingangstür im Erdgeschoss in unbekannte Richtung, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt. Beim Täter handelt es sich um einen mindestens 190 Zentimeter grossen, dunkel gekleideten Mann mit kräftiger Statur. Er sprach schweizerdeutsch.

Der genaue Tatablauf und weitere Details werden durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. Zur Spurensicherung kam der Kriminaltechnische Dienst vor Ort.

Angaben zur Täterschaft nimmt die Kantonspolizei Thurgau unter 052-728-22-22 entgegen. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten