Betrunkener Velofahrer in Autobahntunnel gestoppt

ST. GALLEN. Ein betrunkener junger Mann ist in der Nacht auf gestern in St. Gallen mit dem Velo auf Abwege geraten: Kurz vor 1 Uhr fuhr der 20-Jährige von der Kreuzbleiche in den Autobahntunnel Schoren Ost in Richtung St. Margrethen ein. Eine Patrouille der Stadtpolizei St.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Ein betrunkener junger Mann ist in der Nacht auf gestern in St. Gallen mit dem Velo auf Abwege geraten: Kurz vor 1 Uhr fuhr der 20-Jährige von der Kreuzbleiche in den Autobahntunnel Schoren Ost in Richtung St. Margrethen ein. Eine Patrouille der Stadtpolizei St. Gallen konnte den Velofahrer anhalten und später der Kantonspolizei St. Gallen übergeben. Ein Alkoholschnelltest ergab einen Wert von über 2 Promille, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Der Mann musste eine Blutprobe sowie den Führerausweis abgeben. (red.)

Aktuelle Nachrichten