Betrunkener schläft im Auto

RHEINECK. Ein 22-Jähriger ist am Montagmittag auf einem Parkplatz mit über 1,7 Promille in seinem Auto eingeschlafen. Zuvor hatte eine Augenzeugin beobachtet, wie ein Autofahrer in einen Veloständer fuhr, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit.

Drucken
Teilen

RHEINECK. Ein 22-Jähriger ist am Montagmittag auf einem Parkplatz mit über 1,7 Promille in seinem Auto eingeschlafen. Zuvor hatte eine Augenzeugin beobachtet, wie ein Autofahrer in einen Veloständer fuhr, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. Zudem meldete ein anderer Augenzeuge, dass auf der Autobahn A1 ein Autofahrer aggressiv und unsicher fahre. Er habe versucht, rechts zu überholen und sei beinahe gegen die Leitplanke gefahren. Die Fahndung brachte schnellen Erfolg: Das gesuchte Auto konnte auf einem Parkplatz in Rheineck aufgefunden werden. Der 22jährige Autofahrer schlief auf dem Fahrersitz. Er war stark alkoholisiert. Ihm wurde der Führerausweis entzogen. (lfi)

Aktuelle Nachrichten