Betrunkener macht Nickerchen im Stadtzentrum

ST.GALLEN. Bei einer Kontrolle im Stadtzentrum am Samstagnachmittag ist der Stadtpolizei ein betrunkener 53-Jähriger aufgefallen, der sich immer wieder zum Schlafen auf den Boden

Merken
Drucken
Teilen

Trotz mehrmaliger Aufforderung die Örtlichkeit zu verlassen, legte sich der Spanien laut Polizei immer wieder hin und begann zu schlafen. Der 53-Jährige musste mit auf die Hauptwache, der Atemlufttest ergab einen Blutalkoholwert von 1,83. Der Mann wurde mit einer Ordnungsbusse belegt. (kapo/sg)