Betrunkener Lastwagenfahrer am Zoll gestoppt

KREUZLINGEN. Schweizer Zöllner haben am Autobahnzoll in Kreuzlingen einen betrunkenen Lastwagenchauffeur gestoppt. Der Mann, der mit einem 40-Tönner aus Deutschland unterwegs war, hatte über ein Promille Alkohol intus.

Drucken
Teilen

Der Chauffeur hatte sich am vergangenen Montag beim Abfertigungsschalter des Zolls gemeldet und war durch Alkoholgeruch aufgefallen, wie das Zollinspektorat Kreuzlingen-Autobahn am Freitag mitteilte. Ein Zöllner liess den Fahrer und das Fahrzeug kontrollieren.

Der Atemlufttest ergab beim Chauffeur einen Wert von über einem Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt mit dem Sattelschlepper in die Schweiz verboten, und er wurde der Kantonspolizei Thurgau übergeben. (sda)