Betrunkener fährt Fussgänger an

RORSCHACH. Auf der Promenadenstrasse ist am Montagmorgen ein 54-jähriger Fussgänger vom Auto eines alkoholisierten 38-Jährigen angefahren worden. Der Fussgänger zog sich schwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen

Der 38-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Wachsbleichestrasse von Rorschach in Richtung Staad. Auf Höhe der Einmündung Promenadenstrasse kam es gemäss Kantonspolizei St.Gallen trotz eines Ausweichmanövers zur Kollision mit einem Fussgänger, der die Strasse überquerte.

Beim Aufprall kollidierte der 54-Jährige zuerst mit der Windschutzscheibe des Autos und wurde danach auf die Strasse geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Der Alkoholtest beim Autofahrer ergab einen Wert von knapp 1 Promille. Er musste den Führerausweis sofort abgeben. (kapo/jmw)