Betrunkene mit bis zu 2,6 Promille am Steuer erwischt

ST. GALLEN. Die Kantonspolizei St. Gallen hat am Montagabend mehrere Personen angehalten, die alkoholisiert Auto gefahren waren. So erreichten ein 44-Jähriger in Buchs mit über 1,4 Promille und eine 37-Jährige mit über 2,6 Promille in Balgach Promille-Höchstwerte.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die Kantonspolizei St. Gallen hat am Montagabend mehrere Personen angehalten, die alkoholisiert Auto gefahren waren. So erreichten ein 44-Jähriger in Buchs mit über 1,4 Promille und eine 37-Jährige mit über 2,6 Promille in Balgach Promille-Höchstwerte. In Benken fuhr eine alkoholisierte 74-Jährige beim Manövrieren gegen ein Stützelement. Alle drei Personen mussten ihre Führerausweise abgeben. In Buchs prallte eine 47-Jährige gegen eine Werbetafel und entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Landespolizei Fürstentum Liechtenstein stellte bei der Kontrolle am Wohnort der Frau fest, dass diese einen Alkoholwert von über 2 Promille hatte. (pag)