Betrunken und unter Drogeneinfluss unterwegs

ST.GALLEN. Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Montagabend im ganzen Kanton mehrere Personen angehalten, die ihr Auto betrunken oder unter Drogeneinfluss gesteuert haben.

Drucken
Teilen

Ein 44-jähriger Autofahrer war in Buchs mit über 1,4 Promille unterwegs. Gar mit 2,6 Promille fuhr eine 37-jährige Autofahrerin in Balgach. Ebenfalls in Balgach wurde ein 27-jähriger und in Ermenswil ein 57-jähriger Autofahrer angehalten, die unter Drogeneinfluss unterwegs waren. Alle vier Personen mussten ihre Führerscheine abgeben.

In Benken fuhr eine 74-Jährige mit ihrem Auto in ein Stützelement bei einem Bahngleis. Die Frau war ebenfalls alkoholisiert und musste den Ausweis abgeben. In Buchs beobachtete eine Person, wie eine Autofahrerin auf einem Parkplatz in eine Werbetafel fuhr und sich danach vom Unfallort entfernte. Bei der Kontrolle am Wohnort der 47-jährigen Frau durch die Landespolizei Fürstentum Liechtenstein stellte sich heraus, dass die Frau mit über 2 Promille ebenfalls genug Alkohol konsumiert hatte. (kapo/rr)