Betrunken und übermüdet

OBERRINDAL. Ein betrunkener und übermüdeter Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag zwischen Oberrindal und Flawil zu schnell gefahren und von der Strasse abgekommen. Der 27-Jährige krachte mit seinem Wagen zuerst in zwei parkierte Autos und dann einen Gartenzaun. Der Mann blieb unverletzt.

Drucken

OBERRINDAL. Ein betrunkener und übermüdeter Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag zwischen Oberrindal und Flawil zu schnell gefahren und von der Strasse abgekommen. Der 27-Jährige krachte mit seinem Wagen zuerst in zwei parkierte Autos und dann einen Gartenzaun. Der Mann blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt über 30 000 Franken. (sda)