Betrunken ohne Führerausweis unterwegs

ROMANSHORN. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Dienstagabend in Romanshorn eine alkoholisierte Autofahrerin kontrolliert. Sie hatte auch Drogen im Blut.

Drucken
Teilen

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte etwa um 21.30 Uhr auf der Badstrasse die 19-jährige Autofahrerin. Abklärungen ergaben, dass die Schweizerin keinen gültigen Führerausweis besitzt. Da der Atemlufttest rund 1,3 Promille anzeigte und auch ein Drogenschnelltest positiv ausfiel, ordnete die Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bischofszell eine Blut- und Urinprobe an.
 
Der 24-jährige Autobesitzer sass bei der Kontrolle auf dem Beifahrersitz. Gegenüber den Polizisten gab er an, dass er kurz vor der Kontrolle gefahren sei und danach das Auto seiner Kollegin überlassen habe. Der Atemlufttest verlief bei ihm ebenfalls positiv. Beide Personen werden angezeigt. (kapo/dwa)