Betrunken in Auto gefahren

APPENZELL. Am Freitagvormittag ist in Appenzell eine Autofahrerin ungebremst in ein stillstehendes Auto gefahren.

Drucken
Teilen

Wie sich herausstellte, war die Lenkerin betrunken Auto gefahren. Sie musste eine Blutprobe abgeben. Der Führerschein wurde ihr auf der Stelle abgenommen. Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand aber ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/tn)