Beträchtlicher Schaden nach Kollision

UNTERTERZEN. Am Mittwoch sind auf der Verzweigung Terza-/Walenseestrasse zwei Personenwagen zusammengestossen. Die Lenker blieben unverletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Um 14.45 Uhr lenkte ein 41-jähriger Mann sein Auto auf der Terzastrasse bergab. Gleichzeitig nahte von Murg her eine 35-jährige Lenkerin mit ihrem Wagen. Trotz eines Kontrollblickes übersah der abwärts fahrende Lenker bei der Einmündung in die Walenseestrasse den nahenden Personenwagen. Es kam zu einer heftigen Kollision. Die Feuerwehr Quarten musste die Fahrbahn reinigen. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Da die Unfallursache noch nicht restlos geklärt werden konnte, sucht die Polizei unter Telefon 058-229-78-00 Zeugen. (kapo/dwa)