Betonmischer kippt auf Strasse

HASLEN. Am Freitagmorgen wurde ein Vier-Achslastwagen von Appenzell nach Haslen gelenkt. Am Wechsel-Ladefahrzeug war ein Trommelmischer voll beladen mit Beton montiert. In einer Rechtskurve vor Haslen löste sich der Wechsel-Ladetrommelbehälter aus noch ungeklärten Gründen vom Lastwagen und rutschte auf die Gegenfahrbahn.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Kranfahrzeug musste zur Bergung des Wechsel-Ladebehälters aufgeboten werden. (Bild: Kapo IR)

Ein Kranfahrzeug musste zur Bergung des Wechsel-Ladebehälters aufgeboten werden. (Bild: Kapo IR)

Zum Abpumpen des Betons aus der Trommel musste ein Spezialfahrzeug sowie ein Kranfahrzeug zur Bergung des Wechsel-Ladebehälters aufgeboten werden. Aus diesem Grund musste durch die Feuerwehren Appenzell und Haslen die Strasse zwischen Appenzell und Haslen über mehrere Stunden gesperrt werden. Weiter stand das Landesbauamt zur Reinigung und Instandstellung der Strasse im Einsatz.

Warum sich das Wechsel-Ladetrommelgerät vom Lastwagen löste, wird durch die Staatsanwaltschaft, einen Unfallexperten und die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden untersucht. Der Sachschaden an der Strasse und am Fahrzeug beläuft sich gemäss Polizeimeldung auf mehrere 10'000 Franken. (kapo/chs)