BERNECK: Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

Auf der Auerstrasse in Berneck hat sich am Donnerstag ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad ereignet. Eine 34-jährige Autofahrerin hat beim Abbiegen das entgegenkommende Motorrad übersehen. Der Motorradfahrer verletzte sich dabei.

Drucken
Teilen
Der Motorradfahrer verletzte sich bei der Kollision und musste ins Spital gebracht werden. Es ein Sachschaden von rund 6000 Franken. (Bild: Kapo SG)

Der Motorradfahrer verletzte sich bei der Kollision und musste ins Spital gebracht werden. Es ein Sachschaden von rund 6000 Franken. (Bild: Kapo SG)

Die 34-Jährige ist mit ihrem Auto von Au Richtung Berneck gefahren und beabsichtigte nach links zu einer Liegenschaft abzubiegen. Wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt, übersah sie den entgegenkommenden 47-jährigen Motorradfahrer und es kam zur Kollision.

Der Motorradfahrer verletzte sich dabei und musste ins Spital gebracht werden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 6000 Franken. (kapo/lex)