Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bekenntnis zu Rhesi

Arbeitstreffen Die Regierungen von St. Gallen und Vorarlberg haben ihren Willen bekräftigt, das Hochwasserschutzprojekt Rhesi rasch umsetzen zu wollen. Man sei sich einig, dass Rhesi eine grosse Bedeutung für die Region habe, sagte der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner nach einem Treffen der Regierungen. «Es sind sich beide Seiten darüber im Klaren, welche enormen Schäden dem Alpenrheintal im Hochwasserfall drohen.» Neben Rhesi kam auch die Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs zur Sprache. Geplant sei unter anderem der Einsatz von mehrsystemfähigem Rollmaterial. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.