Beinahe Polizist angefahren

gams. Die Kantonspolizei hat am Freitagabend anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle ein Fahrzeug beschlagnahmt.

Drucken
Teilen

gams. Die Kantonspolizei hat am Freitagabend anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle ein Fahrzeug beschlagnahmt.

Eine 45jährige Frau war im Innerortsbereich mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h gemessen worden. Als die Polizei das Fahrzeug anhalten wollte, übersah die Autofahrerin nach eigenen Angaben das Haltezeichen. Der Beamte konnte sich jedoch mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Er blieb unverletzt.

Nachdem die Schnellfahrerin schliesslich angehalten hatte, musste festgestellt werden, dass sie alkoholisiert unterwegs gewesen war. Das Auto der 45-Jährigen wurde sichergestellt. Den Führerausweis musste sie auf der Stelle abgeben. (red.)

Aktuelle Nachrichten