Beim Parkieren aus Auto gefallen

ST. GALLEN. Am Mittwoch hat sich ein 85jähriger Autolenker beim Parkieren leicht verletzt. Gemäss seinen eigenen Angaben fiel er beim Manövrieren aus dem Fahrzeug. Der Mann wollte sein Auto laut Mitteilung der Stadtpolizei in der erweiterten blauen Zone auf der Iddastrasse in St.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Am Mittwoch hat sich ein 85jähriger Autolenker beim Parkieren leicht verletzt. Gemäss seinen eigenen Angaben fiel er beim Manövrieren aus dem Fahrzeug. Der Mann wollte sein Auto laut Mitteilung der Stadtpolizei in der erweiterten blauen Zone auf der Iddastrasse in St. Gallen parkieren. Da er die Markierung nicht genau erkennen konnte, lehnte er sich aus seinem Fahrzeug und stürzte dabei heraus. Daraufhin machte sich das Auto selbständig. Der Wagen wechselte mehrfach die Fahrtrichtung und prallte dabei wiederholt in die umliegenden parkierten Fahrzeuge, wie die Polizei weiter schreibt. Dem Mann gelang es schliesslich, das Auto zum Stillstand zu bringen. Es entstand eher geringer Sachschaden. (lsf)