Beim Holzen verunfallt

SCHÄNIS. An der Bergstrasse in Schänis ist am Samstagnachmittag ein 35-jähriger Mann beim Holzen verletzt worden. Der Mann wollte eine gefällt Ulme zersägen, als er vom Stamm gegen einen Felsen gedrückt wurde.

Merken
Drucken
Teilen

Der 35-Jährige musste mit Beinverletzungen ins Spital gebracht werden. (kapo/sg)