Beim Fahren Stumpen angezündet - Zwei Autofahrer verletzt

MARBACH. Ein 63-jähriger Autofahrer hat am Freitagabend in Marbach während der Fahrt einen Stumpen angezündet. Dadurch abgelenkt, kam er mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und rammte frontal ein entgegenkommendes Auto. Beide Lenker wurden leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Der Lenker des Unfallwagens war alkoholisiert. (Bild: Kapo SG)

Der Lenker des Unfallwagens war alkoholisiert. (Bild: Kapo SG)

Sie mussten ins Spital gebracht werden, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. An den beiden Fahrzeugen entstand grosser Schaden. Weil der Unfallverursacher alkoholisiert war, wurde bei ihm eine Blutprobe angeordnet. (sda)

Aktuelle Nachrichten