Bei Unfall Rad abgeschlagen

Zwei Landwirtschaftsfahrzeuge versuchten am Samstag zu kreuzen und schlugen sich dabei ihre Hinterräder gegenseitig ab. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Beim Unfall verlor der Traktor sein Zwillingsrad. (Bild: Kapo)

Beim Unfall verlor der Traktor sein Zwillingsrad. (Bild: Kapo)

HASLEN. Am Samstag gegen halb zehn Uhr morgens hat sich in Hinterhaslen ein Unfall zwischen zwei Traktoren ereignet. Die Landwirtschaftsfahrzeuge wollten im Bereich der Baustelle bei Hüttenwald kreuzen. Dabei prallten sie mit der Doppelbereifung der Hinterachsen aufeinander. Durch die Wucht des Aufpralls wurden an beiden Traktoren die Zwillingsräder samt Radaufhängung abgeschlagen, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden mitteilt. Verletzt wurde niemand. (rab)