Bei Streit mit Messer verletzt

WATTWIL. Bei einem Streit zwischen zwei Männern ist am Samstagnachmittag in Wattwil ein 26jähriger Schweizer mit einem Messer am Bauch verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Spital. Der mutmassliche Täter, ein 25jähriger türkischer Staatsangehöriger, befindet sich in Haft.

Merken
Drucken
Teilen

WATTWIL. Bei einem Streit zwischen zwei Männern ist am Samstagnachmittag in Wattwil ein 26jähriger Schweizer mit einem Messer am Bauch verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Spital. Der mutmassliche Täter, ein 25jähriger türkischer Staatsangehöriger, befindet sich in Haft.

Der Türke selbst hatte die Polizei nach der Auseinandersetzung alarmiert. Die Hintergründe der Messerstecherei werden noch ermittelt, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei St. Gallen heisst. Die Staatsanwaltschaft hat ein Strafverfahren gegen den türkischen Staatsangehörigen eröffnet. (sda)