Bei Selbstunfall verletzt

ARBON. Am Sonntagabend wurde ein Autofahrer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau verlor der 20-Jährige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor 17.

Drucken
Teilen

ARBON. Am Sonntagabend wurde ein Autofahrer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau verlor der 20-Jährige wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor 17.30 Uhr im Webschiffkreisel die Kontrolle, rutschte von der Fahrbahn und kollidierte mit einem Metallzaun und einem Fahrleitungsmast. (aba)

Aktuelle Nachrichten