Bei Auffahrkollision verletzt

WÄNGI. Am Freitag kam es in Wängi zu einer Auffahrkollision mit zwei Autos. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Eine 22-jährige Autofahrerin war kurz vor 17 Uhr auf der Hauptstrasse von Lommis in Richtung Wängi unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte ein nachfolgender 23-jähriger Autolenker kurz vor der Verzweigung mit der Anetswilerstrasse ein Bremsmanöver des vorderen Autos zu spät und prallte mit seinem Fahrzeug in das Heck des Autos. Wie die Polizei mitteilt, wurde die 22-Jährige beim Unfall leicht verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. (kapo/chs)