Bei Arbeitsunfall Kopf verletzt

FRAUENFELD. Bei einem Arbeitsunfall am Donnerstag in Frauenfeld wurde ein 61-jähriger Landwirt schwer verletzt.

Drucken
Teilen

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau stieg der Landwirt kurz nach 8.30 Uhr auf eine Leiter in einer Scheune. Aus bislang unbekannten Gründen stürzte der 61-Jährige von der Leiter auf den Betonboden. Wie es in der Polizeimeldung heisst, wurde er mit schweren Kopfverletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der genaue Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten