Bei Arbeitsunfall am Fuss verletzt

SEVELEN. Am Montagmorgen ist die Seitenstütze eines Sattelschleppers auf den Fuss eines 43-jährigen Chauffeurs gefallen. Der Mann wurde ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen

Ein 43-jähriger Chauffeur befand sich mit einem Sattelschlepper auf einem Firmenareal, um dort das Leergut zu entladen. Dazu öffnete er das seitliche Blachenverdeck, wie die St.Galler Kantonspolizei meldet. Ein weiterer Angestellter entlud mit dem Hubstapler die leeren Paletten. Zudem öffnete der 43-Jährige eine an einer Führungsschiene angebrachte Seitenstütze, um diese zu verschieben. Die Stütze fiel aufgrund einer fehlenden Schraube senkrecht zu Boden direkt auf den Fuss des Mannes.

Mit eher leichten Verletzungen wurde der Mann mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (kapo/dwa)