BDP unterstützt Michael Hüppi

ST. GALLEN. Die BDP St. Gallen stellt sich hinter Michael Hüppi. Sie unterstützt den CVP-Kandidaten im zweiten Wahlgang für den Ständerat. Und sie setzt sich für eine ungeteilte Standesstimme in Bern ein.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Die BDP St. Gallen stellt sich hinter Michael Hüppi. Sie unterstützt den CVP-Kandidaten im zweiten Wahlgang für den Ständerat. Und sie setzt sich für eine ungeteilte Standesstimme in Bern ein.

Die BDP hatte Hüppi zu einem Hearing eingeladen und zu verschiedenen politischen Themen befragt. In «praktisch allen wichtigen Fragen» habe Hüppi Positionen vertreten, die mit den Zielen der BDP weitestgehend übereinstimmten, hält die Partei fest. Zudem wolle sich der Rechtsanwalt dafür einsetzen, dass «die amtierenden Bundesräte – darunter auch BDP-Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf – wieder gewählt werden». Hüppi habe seine Positionen «glaubhaft und überzeugend» präsentiert. (rw)