Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BAZENHEID: Frontal in Mauer geprallt

Am Sonntagmorgen ist es auf der Autostrasse H16 zu einem Selbstunfall eines Autofahrers gekommen. Der 50-jährige Lenker wurde mittelschwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 5‘000 Franken.

Der 50-Jährige fuhr mit seinem Auto in Richtung Wil. Auf Höhe des Anschlusswerks Bazenheid geriet er aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Diese überquerte er und prallte frontal gegen eine Betonmauer. Dort kam das Auto stark beschädigt zum Stillstand. Durch den Unfall verletzte sich der Lenker mittelschwer und wurde mit dem Rettungswagen ins Spital transportiert. (kapo/pab)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.