Bauer beim Baumfällen schwer verletzt

unterwasser. Ein 60jähriger Landwirt ist am Dienstag beim Fällen eines Baumes schwer verletzt worden. Weil der Baum nachfederte, geriet der Bauer mit dem Bein unter den Stamm. Er konnte den Stamm zwar selbständig durchsägen, sich aber nicht fortbewegen.

Drucken
Teilen

unterwasser. Ein 60jähriger Landwirt ist am Dienstag beim Fällen eines Baumes schwer verletzt worden. Weil der Baum nachfederte, geriet der Bauer mit dem Bein unter den Stamm. Er konnte den Stamm zwar selbständig durchsägen, sich aber nicht fortbewegen. Eine Frau hörte die Hilferufe und alarmierte die Rettungskräfte. (sda)

Gegen Abschrankung geprallt und geflüchtet

staad. Eine 29jährige Frau hat am Dienstagabend in Staad mit ihrem Auto eine Baustellenabschrankung gerammt und beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr sie weiter. Nach einigen hundert Metern Fahrt stellte sie den Wagen dann ab und rief ein Taxi. In diesem Moment wurde sie von der St. Galler Kantonspolizei aufgegriffen. Wegen des Verdachts auf Fahren in angetrunkenem Zustand wurde eine Blutprobe angeordnet und das «Billett» entzogen. (sda)