Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bankräuber gefasst

Bregenz Gestern hat die Polizei in Bregenz nach einem Mann gefahndet, der mehrere Personen bedroht und eine Bank ausgeraubt hatte. Mittlerweile wurde er gefasst. Der Täter hatte beim Aussteigen aus einem Bus in Lauterach eine Frau mit einer Softgun bedroht und sie damit am Kopf verletzt. Sie erlitt eine Platzwunde. Anschliessend bedrohte er auch die Busfahrerin. Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Die Polizei ging aufgrund von Täterbeschreibungen davon aus, dass es sich bei der Person um denselben Mann handelte, der gestern in Bregenz-Vorkloster eine Bankfiliale überfallen hatte. Der Mann war mit einer Luftdruckpistole bewaffnet und hatte damit im Bus sowie in der Bank je mindestens eine Person verletzt. Er konnte am Abend im Bereich des Bahnhofs Bregenz festgenommen werden, wie die Po­lizei mitteilt. Ausschlaggebend waren letztendlich Hinweise aus der Bevölkerung. Im Einsatz waren über 200 Polizistinnen und Polizisten, Diensthundeführer, Polizeischüler und das Einsatzkommando Cobra. (lw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.