Balance im Alltag für Pensionäre

Drucken
Teilen

Thurgau Im Kanton Thurgau soll gemeinsam ein Umfeld geschaffen werden, welches zu regelmässiger Bewegung, ausgewogener Ernährung sowie sozialer Teilhabe älterer Menschen einlädt und unbefangen auf Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zugeht. Um Personen zu vernetzen, die mit älteren oder dementen Menschen arbeiten, lädt das Amt für Gesundheit zur Veranstaltung «Balance im Alltag» ein, die an verschiedenen Orten im Kanton Thurgau durchgeführt wird.

Den Auftakt macht Frauenfeld am Samstag, 21. April. Von 9 bis 11.30 Uhr werden im Weiterbildungszentrum Adler an der Grabenstrasse die Themen Bewegung, Ernährung und Demenz besprochen. Weitere Veranstaltungen finden in Sirnach, Arbon, Weinfelden und Kreuzlingen statt ( www.gesundheit.tg.ch .). (red)