Bahnverkehr zwischen Brunnadern und Lichtensteig gesperrt

LICHTENSTEIG. Zwischen Brunnadern-Neckertal und Lichtensteig war die Strecke am Montagmittag für den Bahnverkehr gesperrt. Es verkehrten Ersatzbusse.

Drucken
Teilen

Zwischen Brunnadern-Neckertal und Lichtensteig auf der Linie St. Gallen - Wattwil war die Strecke nach einem Personenunfall für den Bahnverkehr unterbrochen, wie die SBB mitteilte.

Die Fernverkehrszüge IR (Voralpen-Express) Romanshorn - Luzern fielen zwischen Brunnadern-Neckertal und Wattwil aus. Laut Mitteilung fielen die S-Bahnzüge S4 St. Gallen - Uznach zwischen Brunnadern-Neckertal und Wattwil aus. Es verkehrten Bahnersatzbusse Brunnadern-Neckertal - Wattwil.

Reisende von Romanshorn /St. Gallen nach Arth-Goldau - Luzern oder umgekehrt reisten via Zürich HB. Gemäss Mitteilung war die Dauer der Störung am Mittag nicht bekannt. (red.)

Aktuelle Nachrichten