BAHNVERKEHR: Die acht grössten ÖV-Baustellen

Die Ostschweiz droht beim Bahnausbau 2030/35 fast vergessen zu gehen. Dabei liegt viel Entwicklungspotenzial entlang der Achse Zürich–St. Gallen–Rheintal brach: Wir zeigen, wo es harzt.

Christoph Zweili
Drucken
Teilen

Christoph Zweili