Bändeltausch ab Donnerstag

ST. GALLEN. Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen hat, kann dieses vom 18. bis 26. Juni in ausgewählten Raiffeisenbanken gegen den Festivalbändel tauschen, diesen mit Cashless-Guthaben aufladen, freiwillig registrieren lassen und das Zeltdepot lösen.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen hat, kann dieses vom 18. bis 26. Juni in ausgewählten Raiffeisenbanken gegen den Festivalbändel tauschen, diesen mit Cashless-Guthaben aufladen, freiwillig registrieren lassen und das Zeltdepot lösen. In folgenden Raiffeisenbanken wird dieser Service angeboten: Vadianstrasse 17, St. Gallen; Poststrasse 1, Widnau; Im Zentrum 1, Wittenbach; Herisauerstrasse 25, Gossau; Limmatquai 68, 8022 Zürich. Wer noch ein Ticket braucht, hat beim Memberportal der Raiffeisen noch die letzte Möglichkeit, Nachtschwärmer-Tickets zu kaufen.

Ab Mittwoch vor dem Festival (24. Juni) sind auch die Welcome Desks Bahnhof Nord und Breitfeld in St. Gallen geöffnet. Wegen der Baustelle am Bahnhof wurde der Welcome Desk auf die Nordseite verlegt. Auf den Parkplätzen zwischen der Fachhochschule und der Lokremise können die Besucher ihre Tickets tauschen, Cashless-Guthaben laden und das Zeltdepot lösen. Auch die Shuttlebusse zum Festival fahren ab Bahnhof Nord. Die Welcome Desks sind zu folgenden Zeiten geöffnet: Mittwoch: 6 bis 21 Uhr; Donnerstag, Freitag und Samstag: 6 bis 2 Uhr; Sonntag: 6 bis 18 Uhr. Der Bändel muss persönlich abgeholt werden. (red.)