Bachelor gibt Stefanie am ersten Tag Korb statt Rosen

ST. GALLEN. Eine der zwei St. Galler Teilnehmerinnen an der Reality-Show «Bachelor» auf dem Schweizer TV-Sender «3+» hat bereits den Laufpass erhalten: Anstatt einer Rose erhielt Stefanie von Bachelor Tobias Rentsch einen Korb.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Eine der zwei St. Galler Teilnehmerinnen an der Reality-Show «Bachelor» auf dem Schweizer TV-Sender «3+» hat bereits den Laufpass erhalten: Anstatt einer Rose erhielt Stefanie von Bachelor Tobias Rentsch einen Korb. Und dies bereits in der ersten Folge der vierten Staffel, die am Sonntag ausgestrahlt wurde. Für die 26jährige Busfahrerin ist damit der Traum vom muskulösen Gentleman mit dunklen Haaren zu Ende.

Eine weitere St. Gallerin ist noch im Rennen und buhlt noch um das Herz des begehrten Junggesellen: Die 23jährige Lana mit ihrer feuerroten Haarpracht. Die Mutter einer 3jährigen Tochter ist angeblich aus Abenteuerlust angetreten. Vorerst jedenfalls geht für sie das Abenteuer vor der Kamera weiter. (agr)