Babyglück in Los Angeles

Leute

Merken
Drucken
Teilen

Auf Urs Inauen wartet nebst Sprüngen aus fahrenden Autos und Saltos von Hausdächern eine ganz besondere Herausforderung: Der Stuntman ist seit neustem Vater. Kane Railly heisst das erste Kind des Appenzellers und seiner Verlobten Fabienne Kappeler. Seit vier Jahren leben die beiden inzwischen in Los Angeles. Der 31-Jährige hat sich hier seinen Traum verwirklicht: Als Stuntman hat er bereits mit grossen Hollywood-Namen wie Leonardo DiCaprio zusammengearbeitet. Nicht nur in seinem Beruf hat der frischgebackene Vater mit internationaler Prominenz zu tun. Der junge Appenzeller ist tatsächlich der Coucousin von Roger Federer. Kennengelernt haben sie sich an einem Filmset. Das Tennis-Ass soll ihm sogar bei seiner Karriere geholfen haben, wie Inauen in einem Interview mit dem Schweizer Radio und Fernsehen gesagt hat. «Er hat mir ein Empfehlungsschreiben gegeben, das ich meinem Visumantrag für die USA beigelegt habe.» (liw)