Autofahrerin übersieht Jugendlichen

HERISAU. Am Donnerstagmittag hat eine Autofahrerin einen 15-jährigen Jugendlichen zu spät gesehen, der auf dem Fussgängerstreifen die Cilanderstrasse überquerte.

Merken
Drucken
Teilen

Die Frau wurde von der Sonne geblendet und übersah deshalb den 15-Jährigen. Obwohl die Fahrerin relativ langsam unterwegs war und eine Vollbremsung einleitete, konnte sie eine Kollision nicht verhindern. Der 15-Jährige wurde verletzt und zur Kontrolle mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in der Höhe von rund tausend Franken, wie die Ausserrhoder Polizei mitteilt. (kapo/ybu)