Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Autofahrerin übersehen

FRAUENFELD. Bei einer Kollision zwischen zwei Autos hat sich am Donnerstag in Frauenfeld eine Person verletzt. Eine 64jährige Autofahrerin war gegen 9.45 Uhr auf der Aumühlestrasse unterwegs. Sie wollte nach links auf die St. Gallerstrasse in Richtung Frauenfeld abbiegen.

FRAUENFELD. Bei einer Kollision zwischen zwei Autos hat sich am Donnerstag in Frauenfeld eine Person verletzt. Eine 64jährige Autofahrerin war gegen 9.45 Uhr auf der Aumühlestrasse unterwegs. Sie wollte nach links auf die St. Gallerstrasse in Richtung Frauenfeld abbiegen. Dabei hat sie gemäss eigenen Aussagen das vortrittsberechtigte Auto einer 48jährigen Lenkerin, die auf der St. Gallerstrasse in Richtung Matzingen fuhr, übersehen, teilte die Kantonspolizei Thurgau gestern mit. Bei der Kollision wurde die 64jährige Frau verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Beim Zusammenstoss der beiden Autos entstand Sachschaden von rund 15 000 Franken. (ruf)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.