Autofahrer verhaftet

EGNACH. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Donnerstag in Egnach einen Autofahrer verhaftet, der unter Drogeneinfluss, mit gestohlenen Kontrollschildern und ohne Führerausweis unterwegs war.

Drucken
Teilen

Der Autofahrer wurde um zirka 18.50 Uhr bei einer gemeinsamen Kontrolle der Kantonspolizei Thurgau, des Grenzwachtkorps und der deutschen Bundespolizei angehalten. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 32-jährige Deutsche trotz Entzug des Führerausweises und unter Betäubungsmittel-Einfluss am Steuer sass. Am Auto waren gestohlene Kontrollschilder angebracht, zusätzlich bestand für das Fahrzeug keine gültige Haftpflichtversicherung.

Der 32-Jährige wurde durch die Kantonspolizei Thurgau festgenommen, inhaftiert und bei der Staatsanwaltschaft Bischofszell zur Anzeige gebracht. In ihrem Auftrag wurde eine Blut- und Urinprobe durchgeführt. (kapo/jmw)

Aktuelle Nachrichten