Autofahrer übersieht Mofalenkerin

TOBEL. Am Mittwochabend hat ein 65-jähriger Autofahrer beim Abbiegen eine vortrittsberechtigte Mofalenkerin übersehen. Es kam zur Kollision, worauf die junge Frau stürzte. Mit einer Beinverletzung wurde sie ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen

Der Autofahrer hielt gegen 18 Uhr auf der Erikonerstrasse bei der Einmündung auf die Hauptstrasse an. Als er losfuhr, kollidierte er mit einer von links kommenden und vortrittsberechtigten Mofalenkerin.

Die 17-Jährige stürzte und zog sich eine noch unbestimmte Beinverletzung zu, wie die Polizei mitteilt. Sie wurde ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. (kapo/ybu)